+49 40 84507007

Vietnam

Auf dieser Webseite finden Sie Informationen über Vietnam und die geschäftlichen Möglichkeiten die Ihnen das Land bietet. Planen Sie geschäftlich in Vietnam aktiv zu werden? Dann kontaktieren Sie mich! Ich verstehe mich als Multiplikator für Ihre geschäftlichen Aktivitäten und helfe Ihnen in Vietnam erfolgreich zu sein! Bei Bedarf stehe ich Ihnen auch als Projektmanager zur Verfügung und unterstütze Sie bei der Umsetzung Ihres Projektes.  

Warum Vietnam?

„Đổi mới“ – so werden die 1986 in Vietnam initiierten marktwirtschaftlichen Reformen genannt. Diese Reformen haben Vietnam in den vergangenen Jahren zu einer der am schnellst wachsenden Volkswirtschaften der Welt werden lassen. Das rasante, immer noch andauernde Wachstum führte und führt unweigerlich zu einer Steigerung der Nachfrage nach Investitionsgütern und bietet insbesondere deutschen Unternehmen vielfältige Chancen. Dies vor allem deshalb, da sich die Vielzahl der im Ausland investierten Unternehmen nach wie vor auf China konzentriert – wenngleich in den letzten Jahren, und besonders in den letzten Monaten, eine verstärkte Verlagerung von Investitionen in Richtung Vietnam zu beobachten ist. Die Gründe hierfür sind vielfältig, jedoch zeigt dieser Trend, dass Vietnam ein attraktiver Investitionsstandort in der Region ist. Durch das im Sommer 2020 in Kraft getretene Freihandelsabkommen zwischen der EU und Vietnam werden weitere positive Effekte erwartet, womit sich nunmehr insbesondere auch im Konsumgüterbereich weitere Chancen für deutsche Unternehmen bieten. Doch wer von diesen Effekten profitieren will sollte sich beeilen, denn die Konkurrenz aus Fernost hat Vietnam längst für sich entdeckt.

Um erfolgreich in Vietnam tätig zu sein muss man nah am Markt und dauerhaft vor Ort sein. Nur so kann man die eigenen Produkte im Markt absetzen. Vietnamesische Geschäftspartner legen Wert auf einen persönlichen Kontakt, welcher letztlich auch Voraussetzung für eine erfolgreiche Geschäftsbeziehung ist. Eine Vertretung in China oder vielleicht sogar nur in Singapur, mit sporadischen Besuchen in Vietnam, ist nicht zu empfehlen. Zudem sollten Sie sich früh darüber Gedanken machen, wo Sie in Vietnam aktiv werden wollen – die Geschäftskultur im Süden ist eine andere als im Norden.

Markteintritt & Vertrieb

Der Markteinstieg in einem fremden Land ist nicht immer einfach und sollte gut vorbereitet werden. Es sollten sich Fragen wie, „Gibt es einen Markt für mein Produkt und wie groß ist dieser?“, „Wie ist die Konkurrenzsituation?“ oder „Ist mein Preis-/Qualitätsverhältnis wettbewerbsfähig“ gestellt werden und beantwortet werden. Auch über die Art und Weise des Markteinstiegs müssen sich Gedanken gemacht werden. Soll es der Handelsvertreter sein, oder doch lieber eine eigene Gesellschaft – beide Formen des Markteinstiegs bieten Vor- und Nachteile. Einzelne Services dürfen zudem nur angeboten werden, wenn eine Gesellschaft vor Ort gegründet wird; teilweise bedarf es dafür sogar eines lokalen Partners. Ein Markteinstieg in Vietnam bietet viele Stolpersteine, kennt man diese jedoch, steht der erfolgreichen Unternehmung nichts mehr im Weg.

Gemeinhin beginnen Unternehmen in einem ersten Schritt mit der Etablierung eines Repräsentanzbüros. Über dieses kann der Markt beobachtet, Kontaktpflege betrieben und weitere Maßnahmen geplant werden – die Entfaltung geschäftlicher Aktivitäten, insbesondere Verkäufe, sind über ein Repräsentanzbüro jedoch nicht möglich. Das weitere Vorgehen ist abhängig von verschiedenen Faktoren. Eine relativ einfache Maßnahme zur Erschließung des vietnamesischen Marktes ist es, einen Handelsvertreter oder anderen Vertriebsmittler damit zu beauftragen, den Absatz der eigenen Produkte zu fördern. Im Gegensatz zum Repräsentanzbüro darf der Handelsvertreter Handelsgeschäfte arrangieren und auch After-Sales-Service anbieten. Aufwendiger – aber dafür in der Regel mit mehr Glaubwürdigkeit behaftet – ist die Gründung einer eigenen (Kapital-)Gesellschaft in Vietnam. In nicht wenigen Fällen ist die Gründung einer Gesellschaft in Vietnam zudem nicht nur empfehlenswert, sondern auch zwingend erforderlich.

Der vietnamesische Kunde

Entscheidend für den geschäftlichen Erfolg in Vietnam ist die Nähe zum Kunden und die Pflege der Kundenbeziehungen. Der vietnamesische Kunde entscheidet nach anderen Kriterien als Sie es aus anderen Märkten gewohnt sind. Wundern Sie sich nicht, wenn Sie zu Ihrem Kunden nach Hause eingeladen werden und auch nicht, wenn dieser Ihnen anbietet, bei ihm zu nächtigen. Auf der anderen Seite gilt sogar: Lehnen Sie das Angebot ab, werden Sie mit diesem Kunden vermutlich keine Geschäfte mehr machen. Auch der Markenauftritt bedarf gegebenenfalls einer Anpassung an die kulturellen Gegebenheiten und natürlich sollten Verpackungen und Beschreibungen auf vietnamesisch übersetzt werden. Weiterhin sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass Sie in Vietnam mit Produkten konkurrieren, die teilweise deutlich günstiger sind als Ihre. Um den Preisunterschied zu rechtfertigen müssen Sie dem Kunden nicht nur eine extrem hohe Qualität bieten, sondern Ihr Produkt bedarf auch einer gewissen Bekanntheit im Markt. Da Vietnam historisch bedingt jedoch eine enge Verbindung zu Deutschland hat und viele Vietnamesen Deutschland sehr schätzen, sollte es nicht allzu schwer sein, Ihr Produkt – auch wenn es teurer ist – erfolgreich in Vietnam zu vermarkten.

Artikel

Nachfolgend finden Sie Informationen zu verschiedenen Themen rund um den Markteinstieg und Ihre geschäftlichen Aktivitäten in Vietnam. Mit einem Klick auf den jeweiligen Artikel werden Sie zu meinem LinkedIn Social-Media Profil weitergeleitet. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen.

Partner

Asia Counsel ist eine deutsch vietnamesische Rechtsanwaltskanzlei mit Sitz in Ho Chi Minh City, Vietnam. Christian Schäfer und sein Team beraten Sie bei der rechtlichen Gestaltung des Markteintritts, begleiten Sie bei der Umsetzung vor Ort und stehen Ihnen in allen Fragen des vietnamesischen Rechts beratend zur Seite.

DeVi Tran berät deutsche Unternehmen im Zusammenhang mit ihren geschäftlichen Aktivitäten in Vietnam, ebenso ist DeVi Tran Vertreter zahlreicher vietnamesischer Unternehmen, die in Deutschland aktiv sind. Daneben ist DeVi Tran auch selbst als Handelshaus tätig. DeVi Tran bietet Ihnen umfassende Beratung für den Markteintritt in Vietnam – von der Planung bis zur Umsetzung der Projekte.

Kontaktieren Sie mich!